zurück zur Liste

Schloss Glienicke

Schloss Glienicke

Direkt im Grünen – das Schloss Glienicke

Adresse:Königstraße 36, 14109 Berlin
Webseite:www.schloss-glienicke.de
Öffnungszeiten:
Di:10:00 - 18:00 Uhr
Mi:10:00 - 18:00 Uhr
Do:10:00 - 18:00 Uhr
Fr:10:00 - 18:00 Uhr
Sa:10:00 - 18:00 Uhr
So:10:00 - 18:00 Uhr
Beschreibung:Schloss Glienicke war das Sommerschloss des Prinzen Carl von Preußen. Es liegt im Südwesten Berlins an der Grenze zu Potsdam nahe der Glienicker Brücke im Ortsteil Wannsee des Bezirks Steglitz-Zehlendorf. Verwaltet von der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg, ist das Schloss in der Glienicker Parklandschaft zentraler Bestandteil eines Gebäudeensembles von architektur-, kunst- und kulturgeschichtlich bedeutenden Bauten aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, die seit 1990 als Weltkulturerbe unter dem Schutz der UNESCO stehen.Die heutige klassizistische Form des ehemaligen Gutshauses aus dem Jahr 1753, mit dem Anspruch einer italienischen Villa, geht auf Umbauten und Erweiterungen zurück, die der Architekt Karl Friedrich Schinkel 1825 vornahm. Nach dem Tod Prinz Carls 1883 verwahrloste das Gebäude zusehends. Während des Zweiten Weltkriegs erfolgte eine Fremdnutzung als Lazarett und nach dem Krieg kurzzeitig als Offizierskasino der Roten Armee. Ab den 1950er Jahren beherbergten das Schloss und die anschließenden Nebengebäude ein Sporthotel und ab 1976 eine Heimvolkshochschule. Seit Ende der 1980er Jahre wird das Schloss als Museum genutzt, das Schinkel-Möbel und Kunstgegenstände ausstellt, die zum großen Teil aus dem Besitz des Prinzen Carl stammen. Im Westflügel eröffnete zudem im April 2006 das erste Hofgärtnermuseum Europas, das die Geschichte der preußischen Hofgärtner zeigt.Den Grundstein für das durch Karl Friedrich Schinkel in klassizistischen Formen umgestaltete Schloss Glienicke legte bereits Mitte des 18. Jahrhunderts der Berliner Arzt und Hofrat Johann Jakob Mirow (17001776). Der Leiter eines im ehemaligen kurfürstlichen Jagdschloss Glienicke eingerichteten Lazaretts erwarb 1747 ein weiter nördlich vom Jagdschloss gelegenes Gelände, das Kernstück des heutigen Areals, und ließ dort 1751 eine Ziegelei sowie 1753 ein Gutshaus errichten, das in damaligen Dokumenten schon als Schloss bezeichnet wird.

Liste aller Sehenswürdigkeiten Berlin

Schloss Glienicke - Hotels in der Nähe

  • Entfernung: 3,0 km
    Forsthaus
    Forsthaus - ab 77,70 €
  • Entfernung: 4,8 km
    Apartment am Wannsee
    Apartment am Wannsee - ab 69,00 €
  • Entfernung: 5,1 km
    Bolles Wannsee Apartment
    Bolles Wannsee Apartment - ab 75,00 €
  • Entfernung: 5,2 km
    Hausboot Wannsee 1
    Hausboot Wannsee 1 - ab 100,00 €
  • Entfernung: 5,5 km
    Ferienwohnung am Wasser
    Ferienwohnung am Wasser - ab 59,00 €
  • Entfernung: 5,6 km
    Hotel Bonverde
    Hotel Bonverde - ab 46,50 €
  • Entfernung: 6,8 km
    Hotel Grunewald
    Hotel Grunewald - ab 59,00 €
  • Entfernung: 9,3 km
    Berlin Family Apartments Mexiko-Platz
    Berlin Family Apartments Mexiko-Platz - ab 0,00 €
  • Entfernung: 9,4 km
    Hotel Landhaus Schlachtensee
    Hotel Landhaus Schlachtensee - ab 89,20 €
  • Entfernung: 9,8 km
    5 B&B
    5 B&B - ab 0,00 €
  • Impressum | Datenschutz | AGB
    im Hintergrund öffnen mehr Informationen schliessen